Aufenthalt im Krankenhaus : Sorge um Ingrid van Bergen: Schauspielerin schwer gestürzt

Schauspielerin Inrid van Bergen ist in ihren Haus schwer gestürzt.
Schauspielerin Inrid van Bergen ist in ihren Haus schwer gestürzt.

Schauspielerin Ingrid van Bergen muss sich im Krankenhaus einer Operation unterziehen.

von
22. Februar 2020, 08:55 Uhr

Winsen | Unfall im eigenen Haus: Schauspielerin Ingrid van Bergen (88) ist nach einem Sturz ins Krankenhaus gekommen. "Ich habe mir die Hüfte gebrochen", sagte die ehemalige "Dschungelkönigin" der Deutschen Presse-Agentur. Sie habe sich Anfang der Woche einer Operation unterziehen müssen.

Ingrid van Bergen: Siegerin bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"

Im Anschluss an den Aufenthalt in der Klinik in Winsen an der Luhe (Niedersachsen) steht für den Film- und TV-Star ("Rosen für den Staatsanwalt", "Wir Wunderkinder", "Unser Lehrer Doktor Specht") eine Reha an. Van Bergen lebt seit vielen Jahren mit ihren Tieren in einem kleinen Ort in der Lüneburger Heide. 2009 wurde sie Siegerin der RTL-Sendung "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" – mit 77 Jahren.

Weiterlesen: TV-Quote, Abstimmungszahlen, Rekorde: Das Dschungelcamp 2020 in Zahlen

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen