Quarantäne-Updates : "Zwangsarbeitslos": Wie Promis auf die Corona-Krise reagieren

von 16. März 2020, 21:21 Uhr

svz+ Logo
Äußerten sich zur Corona-Krise: Hollywoodstar Arnold Schwarzenegger (von links), Moderatorin Heidi Klum und Moderator Johannes B. Kerner.
Äußerten sich zur Corona-Krise: Hollywoodstar Arnold Schwarzenegger (von links), Moderatorin Heidi Klum und Moderator Johannes B. Kerner.

Einige Stars helfen, die Laune in miesen Zeiten zu heben – so wie Gloria Gaynor mit ihrem berühmten Hit.

Berlin/Bangkok | Gerade hat Tom Hanks sich wieder aus der Quarantäne gemeldet. Auf Twitter bedankt er sich bei den Helfern in Australien, wo er und seine Frau Rita Wilson am Rande von Dreharbeiten die Diagnose bekamen, dass sie das Coronavirus haben. "Lasst uns um uns selbst und um andere kümmern", schreibt der 63 Jahre alte Schauspieler dazu. Dazu hat Hanks ein Bild ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite