16 Jahre nach dem Serienfinale : "Es passiert": Jennifer Aniston und Co. verkünden "Friends"-Reunion

von 22. Februar 2020, 11:51 Uhr

svz+ Logo
Die 'Friends'-Darsteller: (v.l.) David Schwimmer, Courteney Cox Arquette, Jennifer Aniston, Matthew Perry, Matt LeBlanc und Lisa Kudrow.
Die "Friends"-Darsteller: (v.l.) David Schwimmer, Courteney Cox Arquette, Jennifer Aniston, Matthew Perry, Matt LeBlanc und Lisa Kudrow.

Seit Monaten kursieren Gerüchte um ein Comeback der erfolgreichen Serie, nun machen es die Darsteller offiziell.

Burbank | Sie treffen sich wieder: Jennifer Aniston, Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc, Matthew Perry und David Schwimmer verkünden gleichzeitig das Comeback der erfolgreichen Serie "Friends". Dazu posten die Hauptdarsteller das gleiche Bild aus einem alten “Vanity Fair”-Shooting mit den Worten "It's happening" - "Es passiert". Related content "F...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite