Rundfunkbeiträge nicht gezahlt : Besuch bei GEZ-Gegner Georg Thiel nach vier Monaten Gefängnis

von 22. Juni 2021, 15:36 Uhr

svz+ Logo
Rundfunkrebell Georg Thiel in der JVA Münster.
Rundfunkrebell Georg Thiel in der JVA Münster.

„Baden gehen, in einem See“ – das würde Georg Thiel gern mal wieder tun. Doch dafür ist seine aktuelle Bleibe denkbar ungeeignet – er sitzt im Gefängnis. Reporter Peter Berger von der Borkener Zeitung hat ihn besucht.

Münster | Der 54-Jährige Georg Thiel, der sonst außerhalb von Marbeck wohnt, sitzt seit dem 25. Februar hinter Gittern. Freiwillig oder unfreiwillig – das kommt auf die Perspektive an. Er sitzt nicht als verurteilter Straftäter ein, sondern weil er in Erzwingungshaft genommen wurde. Das ist die Folge seiner Weigerung, trotz wiederholter Aufforderungen, einer Ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite