Star aus „Better Call Saul“ : Nach Zusammenbruch: Bob Odenkirk meldet sich aus der Klinik

von 31. Juli 2021, 13:27 Uhr

svz+ Logo
Bob Odenkirk kam nach einem Kollaps am Arbeitsplatz ins Krankenhaus. (Archivbild)
Bob Odenkirk kam nach einem Kollaps am Arbeitsplatz ins Krankenhaus. (Archivbild)

"Better Call Saul"-Star Bob Odenkirk hat sich nach seinem Zusammenbruch am Filmset aus der Klinik gemeldet. Er hatte einen Herzinfarkt.

Los Angeles | "Better Call Saul"-Schauspieler Bob Odenkirk hat sich nach einer Krankenhauseinweisung nun selbst zu Wort gemeldet. "Ich hatte einen kleinen Herzinfarkt", teilte der 58-Jährige am Freitag auf Twitter mit. "Aber ich werde ok sein", schrieb er weiter und sprach dabei vor allem seinem Ärzteteam Dank aus. Sie hätten die Gefäßblockade ohne Operation beseit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite