Eklat bei Konzert in Wien : "Ochs und Esel": Andreas Gabalier teilt gegen Medien aus

von 17. Dezember 2018, 18:49 Uhr

svz+ Logo
Volksmusik-Star Andreas Gabalier hat gegen zwei Zeitungen verbal ausgeteilt.
Volksmusik-Star Andreas Gabalier hat gegen zwei Zeitungen verbal ausgeteilt.

Er ist einer der momentan erfolgreichsten deutschsprachigen Musiker – und stört sich an kritischer Berichterstattung.

Wien | Nicht nur seine Musik polarisiert: Der österreichische Sänger Andreas Gabalier, selbsternannter "Volks-Rock'n'rolla", hat bei seinem Konzert am Samstag in Wien zwei österreichische Zeitungen beschimpft. Videos, die in den sozialen Netzwerken kursieren, zeigen Ausschnitte daraus, die Zeitung "Kurier" zitierte Auszüge aus Gabaliers Medienschelte. Dem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite