London : 50 Stars singen für Brandopfer

 Fotos: David Mirzoeff, dpa
Fotos: David Mirzoeff, dpa

An der Version von „Bridge Over Troubled Water“ beteiligten sich u.a. Robbie Williams (43), Rita Ora (26) und Stormzy (23)

von
22. Juni 2017, 21:00 Uhr

Mehr als 50 Stars haben nach dem fatalen Hochhausbrand in London unter der Leitung des Musikproduzenten Simon Cowell (57) einen Benefiz-Song herausgebracht. An der Version von „Bridge Over Troubled Water“ beteiligten sich u.a. Robbie Williams (43), Rita Ora (26) und Stormzy (23). Die Gruppe nennt sich „Artists For Grenfell“. Hunderte von Hochhäusern in Großbritannien haben eine leicht entflammbare Außenhülle wie der Grenfell Tower, so die Regierung gestern.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen