US-Rapper : 24kGoldn freut sich über mehr Toleranz in Rapszene

von 26. März 2021, 15:42 Uhr

svz+ Logo
Der Rapper 24kGoldn.
Der Rapper 24kGoldn.

Der US-Rapper 24kGoldn, der im vergangenen Jahr mit „Mood“ einen weltweiten Hit feierte, sieht heutzutage mehr Toleranz in der Rapszene.

Berlin | Der US-Rapper 24kGoldn, der im vergangenen Jahr mit „Mood“ einen weltweiten Hit feierte, sieht heutzutage mehr Toleranz in der Rapszene. „Die Gesellschaft ist einfach viel offener, das ist eng verbunden mit der Kultur. Heute sagen sich die Menschen: "Natürlich akzeptieren wir dich. Hauptsache, deine Musik ist cool"“, sagte der 20-Jährige der Deutsc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite