Nachlass : Streit um Immendorffs Erbe: Neuer Anlauf vor Gericht

von 17. April 2021, 11:23 Uhr

svz+ Logo
Der Künstler Jörg Immendorff in seinem Atelier. 14 Jahre nach seinem Tod gibt es immer noch Steit um sein Erbe.
Der Künstler Jörg Immendorff in seinem Atelier. 14 Jahre nach seinem Tod gibt es immer noch Steit um sein Erbe.

Vor 14 Jahren starb mit Jörg Immendorff einer der bekanntesten zeitgenössischen Maler Deutschlands. Der Streit um seinen Nachlass ist immer noch nicht geklärt.

Düsseldorf | Vor 14 Jahren starb Jörg Immendorff (1945-2007) - nun versucht die Justiz erneut, den Streit um das Erbe des Künstlers zu beenden. Vor dem Landgericht Düsseldorf ist dazu am kommenden Dienstag eine mündliche Verhandlung angesetzt. Streitparteien sind ein unehelicher Sohn Immendorffs und die Witwe des Künstlers („Café Deutschland“). Der inzwische...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite