Auszeichnung : Rod Stewart und Mark Forster bekommen Bambi-Trophäen

Rod Stewart wird seinen Bambi in Berlin persönlich in Empfang nehmen.
1 von 2
Rod Stewart wird seinen Bambi in Berlin persönlich in Empfang nehmen.

Mitte November findet zum 70. Mal die Bambi-Verleihung statt. Die ersten Preisträger stehen bereits fest.

svz.de von
06. November 2018, 12:03 Uhr

Die Sänger Rod Stewart (73) und Mark Forster (34) werden in diesem Jahr mit dem Medienpreis Bambi ausgezeichnet. Auch die britische Musikerin Dua Lipa («Be The One»), die in diesem Jahr schon zahlreiche internationale Preise einheimste, soll mit einem goldenen Rehkitz ausgezeichnet werden.

Alle drei werden nach Angaben von Hubert Burda Media, dem Veranstalter der Preisverleihung, am 16. November live in Berlin dabei sein. Stewart bekommt den Bambi in der Kategorie «Legende». Auch andere Stars werden auf der Bühne erwartet - etwa Udo Lindenberg, der bereits zwei der Preise daheim hat.

Die Bambis werden in diesem Jahr zum 70. Mal verliehen. Eine Jury entscheidet in den meisten Fällen, wer gewinnt. In einzelnen Kategorien dürfen die Zuschauer wählen. Geehrt werden Prominente aus Musik, Film, Fernsehen, Sport, Politik und Mode. Aber auch Menschen, die sich besonders für eine gute Sache engagieren, werden ausgezeichnet. Die Gala wird am 16. November von 20.15 Uhr an live im Ersten übertragen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen