Debüt-Album : Liam Gallagher: Lieber Oasis als solo

Liam Gallagher vermisst seine alte Band.
Liam Gallagher vermisst seine alte Band.

Liam Gallagher hätte große Lust auf ein Comeback von Oasis. Jetzt müsste nur noch sein Bruder Noel seine Bereitschaft signalisieren, aber die beiden Musiker sind heillos zerstritten.

svz.de von
20. September 2017, 12:26 Uhr

Für Liam Gallagher könnte seine Ex-Band Oasis so schnell wie möglich ein Comeback feiern. «Ich hätte Oasis lieber als eine Solokarriere», sagte der frühere Frontmann im Interview der Deutschen Presse-Agentur.

Allerdings sieht der Sänger, der am Donnerstag (21.9.) seinen 45. Geburtstag feiert, ein großes Hindernis für eine Reunion: seinen Bruder. «Der Ball liegt zu 100 Millionen Prozent in Noels Spielfeld.»

2009 hatte sich die britische Band im Streit getrennt. Nach eigenen Angaben hat sie mehr als 70 Millionen Alben verkauft. Zu den bekanntesten Songs gehören «Wonderwall» und «Don't Look Back In Anger». Anfang Oktober bringt Liam Gallagher sein Debüt-Album «As You Were»  heraus.

Website Liam Gallagher

Website Oasis

Label-Website

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen