Literatur : Irlands Krimi-Autorinnen: „Wir kennen uns mit Angst aus“

von 21. Februar 2021, 11:29 Uhr

svz+ Logo
In den Büchern der irischen Autorin Sam Blake („The Dark Room“, „Keep Your Eyes on Me“) gibt es immer starke weibliche Charaktere.
In den Büchern der irischen Autorin Sam Blake („The Dark Room“, „Keep Your Eyes on Me“) gibt es immer starke weibliche Charaktere.

Große Namen der irischen Literatur sind schnell gefunden: Die Herren Joyce, Yeats, Wilde und Co. kennt jeder. Nun machen auf der Grünen Insel aber vor allem Autorinnen von sich reden. Besonders bei einem Genre.

Dublin | In Irland verbreiten Frauen Angst und Schrecken. Sie machen mit Kriminalität Geld - ganz legal: Es sind vor allem Autorinnen, die auf den Bestseller-Listen der Grünen Insel mit Krimis und Thrillern vertreten sind. Auch in Deutschland sind viele Fälle...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite