Krimi-Revue : Gudrun Landgrebe eröffnet Krimifestival «Tatort Eifel»

Die Schauspielerin Gudrun Landgrebe liest Mördergeschichten zu Krimi-Songs.
Die Schauspielerin Gudrun Landgrebe liest Mördergeschichten zu Krimi-Songs.

Daun in der Eifel bereitet sich auf das Krimi-Festival vor. Mit einer Lesung der Schauspielerin Gudrun Landgrebe wird es eröffnet. Dazu gibt es reichlich Musik.

svz.de von
15. September 2017, 11:25 Uhr

Schauspielerin Gudrun Landgrebe (67) eröffnet am Freitag (20.00 Uhr) das Krimifestival «Tatort Eifel» mit einer Krimi-Revue.

In der Eifelstadt Daun (Kreis Vulkaneifel) liest sie Mördergeschichten zu bekannten Krimisongs, die von der Formation Arte Criminale musikalisch und szenisch auf die Bühne gebracht werden.

Rund 30 Veranstaltungen rund um Mord und Totschlag stehen bei dem Krimifestival bis zum 23. September auf dem Programm: Lesungen, Filmpremieren und Konzerte. Daneben gibt es ein Fachprogramm, in dem sich Krimimacher über neueste Trends austauschen können. Die Reihe, die alle zwei Jahre Tausende Krimifans anlockt, gilt als bundesweit größter Treffpunkt der Krimi- und Filmbranche.

Programm Tatort Eifel

Arte Criminale

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen