Oper und Ballett : Gelungener Start der Hamburger Live-Kultur

von 30. Mai 2021, 12:14 Uhr

svz+ Logo
Die Tänzer Anna Laudere und Edvin Revazov bei einer Fotoprobe des  „„Beethoven-Projekt II“ von John Neumeier.
Die Tänzer Anna Laudere und Edvin Revazov bei einer Fotoprobe des „„Beethoven-Projekt II“ von John Neumeier.

Mit Optimismus aus der Corona-Krise: Die Staatsoper und das Ballett berühren mit magischen Momenten. Dafür gibt es viel Applaus von einer reduzierten Zuschauerzahl.

Hamburg | Sichtlich gerührt betritt John Neumeier vor der Premiere die Bühne der Staatsoper. „Ich freue mich, Sie zu sehen, wäre untertrieben“, sagte der Ballettchef. Es sei das erste Mal in seiner bald 50-jährigen Zeit als Hamburger Ballettdirektor, dass er nach einer Generalprobe sechs Monate auf die Premiere warten musste. „Das Ballett ist immer in Bewegu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite