Neues aus der Szene : „Gefühle und Geld“ - Podcast über Sexarbeit

von 24. März 2021, 07:52 Uhr

svz+ Logo
Die Schauspielerinnen Adeline Schebesch (l) und Lisa Mies stehen im Stück „Sex Arbeit“: Nun kommen in einer Podcast-Reihe des Staatstheaters Nürnberg Sexarbeitende selbst zu Wort.
Die Schauspielerinnen Adeline Schebesch (l) und Lisa Mies stehen im Stück „Sex Arbeit“: Nun kommen in einer Podcast-Reihe des Staatstheaters Nürnberg Sexarbeitende selbst zu Wort.

Sie arbeitet als Domina, er bietet Männern im Internet Sex an. In einer neuen Podcast-Reihe erzählen sie vom ältesten Gewerbe der Welt, auf das die Corona-Pandemie große Auswirkungen hat.

Nürnberg | Wie ist es, als Prostituierte zu arbeiten? Und welche Folgen hat die Corona-Krise? In der Podcast-Reihe „Gefühle und Geld“ vom Nürnberger Staatstheater sprechen Sexarbeiterinnen und Sexarbeiter über ihr Leben. Die erste Folge ist seit Mittwoch online abrufbar. Weitere vier Folgen sollen im Abstand von jeweils zwei Wochen erscheinen. Die Podcast-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite