Lieblingsbuch : „Der kleine Prinz“ ist ein literarisches Phänomen

von 05. April 2021, 10:12 Uhr

svz+ Logo
Eine Ausgabe des am 6. April 1946 in Frankreich erstmals erschienen Erfolgsbuchs „Der kleine Prinz“.
Eine Ausgabe des am 6. April 1946 in Frankreich erstmals erschienen Erfolgsbuchs „Der kleine Prinz“.

„Der kleine Prinz“ ist das bekannteste und meistgelesene Buch aus Frankreich. Dort ist die märchenhafte Geschichte erstmals vor 75 Jahren erschienen. Noch heute gehört das Werk zu den Lieblingsbüchern der Nation. Ein literarisches Phänomen.

Paris | „Bitte … zeichne mir ein Schaf!“ Mit diesem Satz beginnt nicht nur die Freundschaft zwischen einem notgelandeten Flieger und dem kleinen Prinzen. Damit beginnt auch die märchenhafte Geschichte des gleichnamigen Buches von Antoine de Saint-Exupéry, das zu einem Welterfolg geworden ist. Mit 200 Millionen verkauften Exemplaren ist es das bekannteste, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite