Neuer Intendant : Axel Preuß übernimmt Schauspielbühnen in Stuttgart

Axel Preuß wird ab der Saison 2018/2019 die beiden großen Spielstätten «Altes Schauspielhaus» und «Komödie im Marquardt» in Stuttgart leiten.
Foto:
Axel Preuß wird ab der Saison 2018/2019 die beiden großen Spielstätten «Altes Schauspielhaus» und «Komödie im Marquardt» in Stuttgart leiten.

Von Karlsruhe nach Stuttgart: Axel Preuß, Schauspieldirektor am Badischen Staatstheater in Karlsruhe, geht zu den Schauspielbühnen in Stuttgart.

svz.de von
29. Juli 2017, 13:08 Uhr

Axel Preuß, bislang Schauspieldirektor am Badischen Staatstheater in Karlsruhe, wird neuer Intendant der Schauspielbühnen Stuttgart. Die Findungskommission hatte seit April einen Nachfolger für Manfred Langer gesucht, der im Sommer 2018 als Intendant nach Trier wechselt.

Der 54-Jährige Preuß war in Baden-Württemberg auch schon in leitenden Funktionen am Landestheater Tübingen und beim Heidelberger Stückemarkt tätig, teilten die Bühnen mit. Bis 2016 war er Chefdramaturg und Stellvertretender Generalintendant in künstlerischen Fragen am Staatstheater Braunschweig. Schauspieldirektor in Karlsruhe ist er seit einem Jahr.

Schauspielbühnen Stuttgart

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen