Deutsche Komikerin : Anke Engelke: Würde einige Parodien heute nicht mehr machen

svz+ Logo
Komikerin Anke Engelke würde einige Parodien heute nicht mehr machen.

Anke Engelke ist mit Parodien berühmt geworden. Heute geht sie das Handwerk aber anders an und orientiert sich dabei an der Political Correctness.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
12. September 2020, 15:07 Uhr

Berlin | Comedian Anke Engelke (54) würde heute Parodien anders angehen als früher. „Blackfacing, Yellowfacing - einige Parodien würde ich nicht mehr machen“, sagte die Schauspielerin der „Süddeutschen Zeitung“ v...

Blrine | omeadniC eAnk geklneE ()54 düerw etueh Pnrdeaoi aendsr egeanhn asl eüfhr.r lngaaic,k„Bcf lYioewgnlcfa - ngieie iPedoran redüw hci nhcit emhr ahcm“,ne tgsae dei hspreuanleiicS red ceüdduets„Shn en“tguiZ mvo eo.eWnedchn

euetH rüdwe eis eseid loleRn ansdre gahnen,e imemr kan,heecbc bo Mnhences tfbrfneeo en,esi eid sreulrrkultte gegsAzurnnu deor ssisaumsR ezgsstuate snee.i hI„c nfdie se gtu, nnwe rwi eehut eni drenesa senussteiwB bh“ae.n nlekEke rtat eeitbrs asl dKin mi sFnnrehee ,fau tesprä war sie tim dognsyeeeCndnum wei „eiD ohcho“sWwne nud L“yadh„erackr fhclreerog.i iBe xtelNfi islept eis ni erd eirSe „Das zleett “Wrto t(rSat 71. bepem)Stre niee areernder.nriuT

zur Startseite