Sänger Tyler ist krank : Aerosmith muss Tour-Termine in Südamerika absagen

US-Musiker Steve Tyler, Leadsänger der Rockband Aerosmith, muss sich in Behandlung begeben. Deswegen fallen vier Tour-Termine in Südamerika aus. /ANSA
Foto:
US-Musiker Steve Tyler, Leadsänger der Rockband Aerosmith, muss sich in Behandlung begeben. Deswegen fallen vier Tour-Termine in Südamerika aus. /ANSA

Die Rockband Aerosmith geht in Südamerika auf Tour. Weil aber Sänger Steven Tyler erkrankt ist, müssen einige Auftritte ausfallen. Betroffen sind Konzerte in vier Städten.

svz.de von
27. September 2017, 09:43 Uhr

Die Rockband Aerosmith muss krankheitsbedingt Tour-Termine in Südamerika absagen. Sänger Steven Tyler teilte auf Twitter mit, er sei zwar «nicht in einer lebensbedrohlichen Situation», müsse sich aber «sofort» in Behandlung begeben.

Er erwarte volle Genesung. Genauere Angaben zur Krankheit machte der 69-jährige Tyler nicht. Damit fallen vier Auftritte der Band aus: In Curitiba (Brasilien), Santiago (Chile), Rosario (Argentinien) und Monterrey (Mexiko). Aerosmith wurde 1971 in Boston gegründet und war in diesem Jahr auch schon auf Deutschland-Tournee.

Aerosmith auf Twitter

Mitteilung auf Instagram

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen