Zum Tod des Drummers : Charlie Watts – der Gentleman der Rolling Stones

von 24. August 2021, 20:01 Uhr

svz+ Logo
Der Gentleman unter den Rolling Stones: Charlie Watts. Archivfoto aus dem Jahr 2016.
Der Gentleman unter den Rolling Stones: Charlie Watts. Archivfoto aus dem Jahr 2016.

Charlie Watts war der ruhige Pool der Rolling Stones. Seit 1963 hat er in der Band das Schlagzeug gespielt –jetzt ist er wenige Wochen nach seinem 80. Geburtstag gestorben.

Osnabrück | Charlie Watts war in gewisser Weise immer der ruhige Pol der Rolling Stones. Party, Sex and Drugs and Rock ’n‘ Roll: Das überließ der Drummer lieber den anderen, allen voran den beiden Frontmännern Keith Richards und Mick Jagger. Vielleicht liegt die ruhigere Gangart an seiner musikalischen Herkunft: Watts begeisterte sich in seiner Jugend für Jazz; M...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite