Eigenes Streaming-Angebot : Wiedersehen mit Snoopy – Apple hat große Pläne mit den "Peanuts"

2015 kam ein CGI-animierter Peanuts-Film in 3D in die Kinos. Apple plant offenbar eine weitere Neuauflage.
2015 kam ein CGI-animierter Peanuts-Film in 3D in die Kinos. Apple plant offenbar eine weitere Neuauflage.

Der US-Konzern Apple sammelt offenbar um jeden Preis prestigeträchtiges Angebot für seinen geplanten Streaming-Dienst.

svz.de von
15. Dezember 2018, 13:23 Uhr

Cupertino | Tech-Riese Apple baut seinen eigenen Streaming-Dienst auf – und scheint schon eine erste Idee für eine Eigenproduktion zu haben. Wie die Nachrichtenagentur AFP berichtet, hat sich Apple mit der kanadischen Gruppe DHX Media eine Kooperation ausgehandelt. Die Gruppe hält seit vergangenem Jahr 80 Prozent der Rechte an den "Peanuts".

Demnach habe Apple in einem "extrem harten Wettbewerb" unter Mitbietern den Zuschlag erhalten, um eine neue Zeichentrickserie sowie weitere Sendungen rund um die bekannten Figuren Snoopy, Charlie Brown und Lucy van Pelt zu produzieren. Die Serie sei für den künftigen Streaming-Dienst von Apple bestimmt, der Berichten zufolge im kommenden Jahr starten soll.

Fünf "Peanuts"-Kinofilme bislang

Die "Peanuts"-Comics sind weltbekannt. Der verstorbene Charles M. Schulz hatte in den frühen 50er-Jahren damit begonnen, Geschichten über die Vorstadtkinder – die "Peanuts" – zu schreiben und zeichnen. Der letzte Strip erschien einen Tag nach Schulz' Tod im Februar 2000. Vier Zeichentrickfilme gibt es zu den "Peanuts" bislang. 2015 erschien eine weitere, erstmals computeranimierte Verfilmung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen