Besuch im Schlossnachbau : Wie gut funktioniert eigentlich das neue Berliner Humboldt-Forum?

von 10. August 2021, 06:00 Uhr

svz+ Logo
Endlich offen: Das Humboldt Forum in Berlin. Aber wir gut funktioniert die neue Kulturmaschine? Foto: Fabian Sommer/ dpa
Endlich offen: Das Humboldt Forum in Berlin. Aber wir gut funktioniert die neue Kulturmaschine? Foto: Fabian Sommer/ dpa

Es sieht historisch aus, soll aber ein Labor für das 21. Jahrhundert sein: das Berliner Humboldt-Forum. Wie gut funktioniert das neue Super-Museum? Ein Besuch.

Berlin | Die Fassadenlänge des Berliner Humboldt-Forums beläuft sich auf 1100 laufende Meter. Das derzeit wichtigste Exponat im Schlossgeviert bringt es auf ganze 3,7 Zentimeter. Das Figürchen eines Mammuts aus der Vogelherdhöhle bei Heidenheim könnte man bequem zwischen Daumen und Zeigefinger halten. Es lässt die kreatürliche Energie des Tiers, ebenso wie die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite