Aus für "Neo Magazin Royale" : Tschüss Sparte, hallo Hauptprogramm: Böhmermann bekommt neue Show

Moderator Jan Böhmermann wechselt 2020 ins ZDF-Hauptprogramm.
Moderator Jan Böhmermann wechselt 2020 ins ZDF-Hauptprogramm.

Das "Neo Magazin Royale" hat ein Ablaufdatum bekommen: Satiriker Jan Böhmermann wechselt ins ZDF.

von
19. September 2019, 21:08 Uhr

Mainz/Köln | Der Moderator Jan Böhmermann wechselt ins ZDF-Hauptprogramm. Das werde aber erst in einem Jahr der Fall sein, teilte der Sender am Donnerstag in Mainz auf Anfrage mit. Wie das Format des 38-Jährigen dann aussehen und auf welchem Sendeplatz es ausgestrahlt werde, sei noch offen.


Sendung soll überarbeitet werden

"Spiegel Online" zufolge läuft das "Neo Magazin Royale" im Dezember zum letzten Mal bei ZDFneo. Böhmermann wird laut ZDF dort aber mit anderen Formaten weiterhin präsent sein. Danach würden Böhmermann und sein Team das Format überarbeiten, bevor es dann im Herbst 2020 unter neuem Namen im Hauptprogramm starten solle.



Der 38 Jahre alte Böhmermann präsentiert die Late-Night-Show beim Spartensender ZDFneo seit 2013, zunächst als "Neo Magazin" und seit 2015 als "Neo Magazin Royale". Den Wunsch, ins Hauptprogramm zu wechseln, hat Böhmermann immer wieder auch in seiner Show geäußert. Sein Lieblingstermin sei der bisherige Sendeplatz des Kulturmagazins "aspekte", freitags nach der Satiresendung "heute-show".

Das "Neo Magazin Royale" ist bislang immer donnerstags ab 22.15 Uhr bei ZDFneo zu sehen, in der ZDF-Mediathek ist die aufgezeichnete Sendung schon ab 20.15 Uhr abrufbar. Freitagnachts läuft eine Wiederholung im Hauptprogramm.

Weiterlesen: Harald Schmidt über Böhmermann: Beim ZDF kotzt man im Strahl

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen