Präsentation auf Neuhardenberg : Stipendiaten der Villa Massimo und ihre Kunst aus dem Lockdown

von 26. Oktober 2021, 15:47 Uhr

svz+ Logo
Einsame Glückssucherin: Birgit Brenners Videoinstallation 'Final Call' in der Orangerie von Schloss Neuhardenberg. Foto: Sebastian Bolesch, VG-Bildkunst, Bonn.

Villa Massimo zu Gast auf Schloss Neuhardenberg.
Einsame Glückssucherin: Birgit Brenners Videoinstallation "Final Call" in der Orangerie von Schloss Neuhardenberg. Foto: Sebastian Bolesch, VG-Bildkunst, Bonn. Villa Massimo zu Gast auf Schloss Neuhardenberg.

Erstmals nicht in Berlin: Die Stipendiaten der Villa Massimo gehen auf Reisen. Die Rompreisträger zeigen sich auf einem Preußenschloss mit Symbolwert.

Neuhardenberg | „Mit Sehnsucht“, schreibt der Social Bot auf den Bildschirm. Das digitale Wesen weiß, wie sie ticken, die Frau und der Mann. Sie laufen ihrer Sehnsucht hinterher, suchen in den Ferien mehr als den Kick, sie suchen das ultimative Glück. Aber sie bleiben einsam, allein, mit dem Smartphone in der Hand. Was sie auch erleben und fühlen, digitale Rankings b...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite