Kulturpreis : Praemium Imperiale für Sebastião Salgado und Yo-Yo Ma

von 14. September 2021, 12:19 Uhr

svz+ Logo
Der Cellist Yo-Yo Ma (vorne, r) erhält den Kunstpreis Praemium Imperiale.
Der Cellist Yo-Yo Ma (vorne, r) erhält den Kunstpreis Praemium Imperiale.

Aus Japan wird einer der wichtigsten Kulturpreise der Welt vergeben. Die Preisträger des Praemium Imperiale 2021 sind nun in Berlin bekanntgegeben worden.

Berlin | Der brasilianische Fotograf Sebastião Salgado und der US-amerikanische Cellist Yo-Yo Ma erhalten in diesem Jahr den Kunstpreis Praemium Imperiale. Die Auszeichnung geht zudem an den US-Künstler James Turrell und den australischen Architekten Glenn Murcutt. Das gab der frühere Präsident des Goethe-Instituts, Klaus-Dieter Lehmann, am Dienstag in Berl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite