Außer Konkurrenz : "Queen of Pop" kündigt Auftritt bei ESC-Finale in Tel Aviv an

Schrille energiegeladene Auftritte à la ESC kann sie: Madonna (Mitte) will in Tel Aviv auftreten.
Schrille energiegeladene Auftritte à la ESC kann sie: Madonna (Mitte) will in Tel Aviv auftreten.

Fans des Eurovision Song Contest dürfen sich freuen: Am 18. Mai wird die "Queen of Pop" auf der Bühne performen.

von
09. April 2019, 00:00 Uhr

Tel Aviv | US-Superstar Madonna tritt außer Konkurrenz beim Finale des Eurovision Song Contest (ESC) in Tel Aviv auf. Die Sängerin werde am 18. Mai zwei Titel darbieten, darunter einen noch unveröffentlichten ihres nächsten Albums, teilte der Produzent Live Nation Israel am Montag auf seiner Facebook-Seite mit. Eine Bestätigung der Europäischen Rundfunkunion lag zunächst nicht vor.

Der ESC findet in diesem Jahr zum 64. Mal statt. Nach dem Sieg der Israelin Netta Barzilai im vergangenen Jahr in Portugal ist Tel Aviv diesmal Gastgeber des Musikerwettstreits. Die ESC-Halbfinals finden am 14. und 16. Mai statt.

Weiterlesen: Alle wichtigen Infos zum Eurovision Song Contest 2019 in Tel Aviv

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen