Fund sorgte für Spekulationen : Mysteriöse Metallsäule im US-Bundesstaat Utah offenbar verschwunden

von 29. November 2020, 12:27 Uhr

svz+ Logo
Den genauen Standort der Säule hatten die US-Behörden nicht mitgeteilt, um Schaulustige fernzuhalten.
Den genauen Standort der Säule hatten die US-Behörden nicht mitgeteilt, um Schaulustige fernzuhalten.

Die dreieinhalb Meter hohe Metallsäule war inmitten roter Felsen bei einer Schafzählung aus der Luft entdeckt worden.

Utah | Eine mysteriöse Metallsäule, die nach ihrem Fund in einer Wüste im US-Bundesstaat Utah für wilde Spekulationen gesorgt hatte, ist offenbar wieder verschwunden. Das Landverwaltungsamt in Utah erklärte am Samstag, es habe "glaubwürdige Berichte" erhalten, wonach der Monolith am Freitagabend von Unbekannten entfernt worden sei. Die Behörde betonte, si...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite