Was trägt der Geheimagent 007? : James Bond und sein Outfit: Stilgeschichte von Brioni bis Tom Ford

von 30. September 2021, 14:00 Uhr

svz+ Logo
Noch einmal über das Jackett bürsten: Mitarbeiterinnen von 'Madame Tussauds London' pflegen 2016 die Wachsfiguren von James Bond-Darstellern. Foto: Jonathan Hordle/Madame Tussauds
Noch einmal über das Jackett bürsten: Mitarbeiterinnen von "Madame Tussauds London" pflegen 2016 die Wachsfiguren von James Bond-Darstellern. Foto: Jonathan Hordle/Madame Tussauds

James Bond steht für klare Linie, auch in der Mode. Ob Brioni oder Tom Ford: 007 sieht gepflegt aus. Zum Abschied riskiert Daniel Craig in "Keine Zeit zu sterben" jetzt aber den Stilbruch.

Schwerin | Ein Cordanzug? Im Ernst? Im Trailer zu seinem letzten Einsatz in „No Time to Die“, „Keine Zeit zu sterben“ liefert sich Daniel Craig als James Bond im süditalienischen Matera mit Schwerverbrechern eine rasante Verfolgungsjagd. Bond bei der Arbeit, Bond im Aston Marton DB 5, Bond in Begleitung einer schönen Frau, gespielt von Léa Seydoux – soweit alles...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite