Herzschmerz vertont : Miley Cyrus besingt ihr Ehe-Aus: Diese Promi-Trennungen wurden zu Songs

Taylor Swift (oben links), Justin Timberlake (unten links) und Miley Cyrus (rechts) widmeten ihren Verflossenen Songs.
Taylor Swift (oben links), Justin Timberlake (unten links) und Miley Cyrus (rechts) widmeten ihren Verflossenen Songs.

Miley Cyrus' Trennungssong ist einer von vielen der Musikgeschichte – doch nur wenige handeln von einem berühmten Ex.

von
01. September 2019, 12:03 Uhr

Hollywood | Inspiriert vom Liebeskummer: Seit Jahrhunderten verarbeiten Musiker ihren Herzschmerz, etwa über eine gescheiterte Beziehung, in emotionalen Trennungssongs. Pikant wird es, wenn der Verflossene, über den sie singen, auch eine Berühmtheit ist. Fehltritte, Enttäuschung, Bedauern und Ärger über den Promi-Ex werden so nämlich öffentlich in Songs verewigt. Ein paar Beispiele:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Weiterlesen: Miley Cyrus singt Trennungslied: Frauen-Power bei den MTV-Awards

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen