Autorin im Gespräch : Kinderlos aus Überzeugung: Lehrerin schreibt Buch gegen die Mutterschaft

von 17. März 2019, 12:30 Uhr

svz+ Logo
Verena Brunschweiger hat sich gegen eigene Kinder entschieden – und muss diese Entscheidung immer wieder rechtfertigen.
Verena Brunschweiger hat sich gegen eigene Kinder entschieden – und muss diese Entscheidung immer wieder rechtfertigen.

Verena Brunschweiger will keine Kinder – sich selbst und der Umwelt zuliebe. Das kommt bei vielen nicht gut an.

Hamburg | Eine Frau möchte keine Kinder bekommen – klingt eigentlich nicht nach einer für die Öffentlichkeit relevanten Nachricht. Doch Verena Brunschweigers Entscheidung gegen das Muttersein schlägt gerade hohe Wellen. Die 38-Jährige will nämlich nicht einfach nur keine Kinder in die Welt setzen, sie hat auch ein Buch darüber geschrieben, warum eigentlich niem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite