Gemeinsames Studio-Album : Frank Muschalle und Stephan Holstein mit Boogie übers schöne Leben

von 27. Februar 2021, 06:00 Uhr

svz+ Logo
Eingespieltes Team: Frank Muschalle am Klavier und Stephan Holstein am Saxofon.
Eingespieltes Team: Frank Muschalle am Klavier und Stephan Holstein am Saxofon.

Pianist Frank Muschalle und Saxofonist Stephan Holstein spielen seit Jahren zusammen. Jetzt waren sie gemeinsam im Studio.

Osnabrück | Bei Frank Muschalle klingen Blues und Boogie nicht so, als wäre die Welt ein einziges Jammertal, das man sich mit Whiskey und Bier schön saufen muss. Traurigkeit und Melancholie: ja. Aber Fatalismus? Dafür ist das Leben insgesamt doch viel zu schön. Deshalb betont der Pianist die eleganten Aspekte des Boogie und die Hoffnung, die im Blues liegt, auch ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite