Mediengruppe RTL : Verfilmung des Wirecard-Skandals soll schon Anfang 2021 erscheinen

von 25. September 2020, 07:58 Uhr

svz+ Logo
Der Milliardenbetrug bei Wirecard liefert Stoff für TV-Unterhaltung, findet RTL.
Der Milliardenbetrug bei Wirecard liefert Stoff für TV-Unterhaltung, findet RTL.

Laut dem UFA-Chef hat der Bezahldienstleister eine "große Theatershow" abgegeben, die fürs Fernsehen aufbereitet wird.

Berlin | Schon im ersten Quartal des kommenden Jahres soll ein Film über den Wirecard-Skandal gezeigt werden. Der Film solle dann im Streamingdienst TV Now angeboten und zeitgleich weltweit vertrieben werden, kündigte der Chef der Bertelsmann-Tochter UFA, Nico Hofmann, in der "Süddeutschen Zeitung" vom Freitag an. TV Now gehört zur Mediengruppe RTL, der von de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite