Bühne : Elfriede Jelinek erhält Theaterpreis Nestroy

von 22. November 2021, 12:25 Uhr

svz+ Logo
Elfriede Jelinek in ihrem Haus in Wien. Die öffentlichkeitsscheue Autorin und Dramatikerin hat den Theaterpreis Nestroy für ihr Lebenswerk erhalten.
Elfriede Jelinek in ihrem Haus in Wien. Die öffentlichkeitsscheue Autorin und Dramatikerin hat den Theaterpreis Nestroy für ihr Lebenswerk erhalten.

Seit dem Nobelpreis 2004 hat Elfriede Jelinek viele neue Stücke geschrieben - darunter „Am Königsweg“ und „Schwarzwasser“. Jetzt erhält die Österreicherin den Theaterpreis Nestroy für ihr Lebenswerk.

Wien | Die österreichische Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek hat den Theaterpreis Nestroy für ihr Lebenswerk erhalten. Die 75-Jährige sei die wohl wichtigste Gegenwartsdramatikerin deutscher Sprache, hieß es bei der TV-Übertragung der Preisverleihung am Sonntagabend. Sie bedanke sich herzlich und „zwar ganz unironisch, eher melancholisch, weil ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite