Ein Jahr nach Tod Dolores O'Riordan : Cranberries veröffentlichen neuen Song: Auch Stimme verstorbener Sängerin zu hören

Ein Jahr nach dem Tod ihrer Sängern haben die Cranberries eine neue Single veröffentlicht. Ein Album soll folgen.
Ein Jahr nach dem Tod ihrer Sängern haben die Cranberries eine neue Single veröffentlicht. Ein Album soll folgen.

Genau ein Jahr nach dem Tod von Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan hat die Band ein neues Lied veröffentlicht.

von
16. Januar 2019, 06:08 Uhr

London | Die neue Single "All over now" der irischen Band Cranberries wurde am Dienstag online gestellt. Das Album "In the End" mit zehn weiteren Songs soll im April in den Handel kommen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Probeaufnahmen von O'Riordans Gesang übernommen

Die Lieder wurden mit Probeaufnahmen von O'Riordans Gesang fertiggestellt, wie die Bandmitglieder Noel Hogan, Mike Hogan und Fergal Lawler mitteilten. "Das war ein sehr emotionaler Prozess für uns. Zu wissen, dass wir diese Songs niemals live spielen werden, hat es noch schwieriger gemacht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

"O'Riordan hätte aber auch gewollt, dass das Album fertiggestellt wird, zeigten sich die Musiker überzeugt. Die Sängerin sei damals voller Begeisterung gewesen, ein neues Album aufzunehmen und wieder auf Tournee zu gehen.O'Riordan war im Januar 2018 tot in der Badewanne eines Hotelzimmers in London aufgefunden worden. Die Gerichtsmedizin stellte fest, dass die 46-Jährige vor ihrem Tod große Mengen Alkohol getrunken hatte. The Cranberries waren 1989 im irischen Limerick gegründet worden. Sie erlangten in den 90er Jahren Ruhm mit ihrem Debütalbum "Everyone Else is Doing it, So Why Can't We?" und Hits wie "Linger" und "Just My Imagination". Später wurde die Single "Zombie" international zu einem großen Erfolg.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen