Jendriks Chancen beim ESC : ESC 2021: Hat der Wettbewerb die besten Zeiten hinter sich?

von 21. Mai 2021, 13:49 Uhr

svz+ Logo
Irgendwie lustig, irgendwie lieb: Jendrik (Mitte) aus Deutschland probt den Auftritt zu seinem Song ' Don't Feel Hate' während der zweiten Probe für den Eurovision Song Contest 2021.
Irgendwie lustig, irgendwie lieb: Jendrik (Mitte) aus Deutschland probt den Auftritt zu seinem Song " Don't Feel Hate" während der zweiten Probe für den Eurovision Song Contest 2021.

Beim Finale des ESC 2021 startet Jendrik als 15. Welchen Platz wird er am Ende belegen? Und was sagt sein Song über den Wettbewerb an sich aus?

Schwerin | Armer Jendrik. Sein ESC-Beitrag ist ja wirklich gut gemeint, und mal ganz ehrlich: Wer so fröhlich „I don’t feel hate“ singt, den muss man einfach liebhaben. Außerdem gehört schon Mut dazu, sich mit Ukulele und Gepfeife den Voten von Juroren und Publikum zu stellen. Was für Jendrik spricht: Ihm ist ein richtiger Sommer-Sonne-Gute-Laune-Hit gelungen, d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite