Wochenendinterview : Tatort: „Heidi ist jetzt Kommissarin“

von 20. April 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
cornelia foto dpa robert michael

Cornelia Gröschels Weg vom Kinderstar zur Tatort-Ermittlerin

Mit vier ging sie zum Ballett, mit zehn war sie in 16 Folgen „In aller Freundschaft“ zu sehen, mit 14 spielte sie fürs Kino die „Heidi“, mit 31 hat sie ihren ersten Auftritt als Tatort-Kommissarin: Nächsten Sonntag (28. April) tritt Cornelia Gröschel im Dresdner Team die Nachfolge von Alwara Höfels an, die sich mit dem MDR überworfen hatte. In einem Be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite