LVR-Museum Bonn hinterfragt Mythen : Stammen wir wirklich von Germanen ab?

von 07. Juni 2021, 06:00 Uhr

svz+ Logo
Filigranes Handwerk: So könnte ein germanischer Feinschmied gearbeitet haben.
Filigranes Handwerk: So könnte ein germanischer Feinschmied gearbeitet haben.

Was hat das Hermanns-Denkmal mit den echten Germanen zu tun? Wie war das Verhältnis der Germanen zu den Römern? Diese und andere Fragen beantwortet eine Ausstellung im LVR-Landesmuseum in Bonn.

Bonn | Vor einem kleinen Kunstwerk in einer Vitrine bleibt Kurator Michael Schmauder etwas länger stehen. Das gebogene Blech zeigt eine kunstvolle Arbeit, fein herausgearbeitete Tierwesen, eingefasst in zwei Reihen mit Köpfen. „Eines der tollsten Stücke der Ausstellung", sagt Schmauder. „Thorsberger Zierblech“ heißt das Stück nach seinem Fundort in Schleswig...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite