Sport : Zehn Mal den Berg hinauf

von 24. März 2021, 16:40 Uhr

svz+ Logo
Diese Brüder haben zehn Mal hintereinander einen Berggipfel in den Alpen bestiegen. /Tourist Information Aschau i.Ch. /dpa
Diese Brüder haben zehn Mal hintereinander einen Berggipfel in den Alpen bestiegen. /Tourist Information Aschau i.Ch. /dpa

In der Welt herumreisen ist gerade nicht so einfach möglich. Zwei Ski-Bergsteiger aus dem Bundesland Bayern wollten aber trotzdem eine besondere sportliche Herausforderung meistern.

Doch weil die wirklich hohen Berge nicht in Deutschland stehen, hatten die Brüder Alex und Alois Kunz aus Aschau im Chiemgau eine Idee: Sie bestiegen mit Skiern einfach zehn Mal hintereinander die Kampenwand. Das ist ein Berggipfel in den Alpen. Insgesamt brauchten die beiden Ski-Bergsteiger für ihre Aktion am Dienstag rund 14 Stunden....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite