Abfall : Wo der Plastikmüll landet

von 09. Januar 2022, 15:14 Uhr

svz+ Logo
Plastikmüll wird erstmal sortiert. Dann wird er entweder verbrannt, wieder verwertet oder verkauft. /dpa
Plastikmüll wird erstmal sortiert. Dann wird er entweder verbrannt, wieder verwertet oder verkauft. /dpa

Egal ob leere Nudeltüte, Joghurtbecher oder Zahnpasta-Tube: All das landet bei uns im Plastikmüll. Die Müllbeutel werden irgendwann in die Tonne geschmissen und abgeholt. Und dann?

Etwa die Hälfte des Plastikmülls wird verbrannt. Ein anderer großer Teil wird wieder verwertet. Daraus werden also zum Beispiel wieder neue Verpackungen hergestellt oder auch Kleidung. Ein Teil des Plastikmülls wird ins Ausland verkauft.  Früher ging der Müll dann per Schiff oft in asiatische Länder wie China oder Malaysia. Dort wurde das Plastik vor ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite