Kindernews zum Anhören : Winzige Dinge anschauen

von 29. September 2020, 18:10 Uhr

svz+ Logo
Der Forscher Torsten Heidenblut zeigt, wie eine stark vergrößerte Eierschale aussieht.
Der Forscher Torsten Heidenblut zeigt, wie eine stark vergrößerte Eierschale aussieht.

Dabei hilft der Wissenschaft ein Gerät mit einem langen Namen: das Rasterelektronen-Mikroskop.

Der Forscher Torsten Heidenblut öffnet eine Klappe an der Seite des mannshohen Geräts. Unten ist ein Kasten und oben kommen allerlei Rohre und Kabel heraus. In die Klappe stellt er einen kleinen Teller mit einem Stück Eierschale. Und dann erscheint auf dem Bildschirm eine erstaunliche Vergrößerung: Die Eierschale sieht aus, als bestünde sie aus lauter ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite