Tennis : Weltbester Tennisspieler steckt fest

von 06. Januar 2022, 13:02 Uhr

svz+ Logo
Tennis-Profi Novak Djokovic hat Probleme, weil er vermutlich nicht gegen Corona geimpft ist. /AP/dpa
Tennis-Profi Novak Djokovic hat Probleme, weil er vermutlich nicht gegen Corona geimpft ist. /AP/dpa

Tennis-Profi Novak Djokovic würde gern seinen Titel verteidigen. Vor einem Jahr hatte er das wichtige Turnier Australian Open wieder mal gewonnen. Es zählt zu den vier wichtigsten Wettbewerben im Tennis.

Aber die Titel-Verteidigung könnte schwer werden. Novak Djokovic ist zwar schon nach Australien gereist, wo das Turnier am 17. Januar starten soll. Aber jetzt sitzt der derzeit beste Spieler der Welt in einem Hotel fest. Der Grund hat mit Corona zu tun. Zum Turnier sind nur geimpfte Spieler und Spielerinnen zugelassen. In Australien gelten sehr streng...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite