Brände : Wasser marsch vom Auto aus!

von 03. Mai 2021, 15:03 Uhr

svz+ Logo
Mit einem Löschtank auf dem Auto wollen Förster kleinere Waldbrände bekämpfen. /dpa
Mit einem Löschtank auf dem Auto wollen Förster kleinere Waldbrände bekämpfen. /dpa

Ein großer weißer Kanister steht auf der Ladefläche eines Autos. 600 Liter Wasser passen da rein. Das ist etwa so viel wie das Wasser in vier Badewannen. Dieser Kanister soll künftig beim Kampf gegen Waldbrände helfen.

Bei dem Kanister handelt es sich um einen Löschtank. Er ist an eine Pumpe angeschlossen und mit einem Schlauch verbunden. So können Förster kleinere Feuer löschen. Zum Beispiel, wenn sie einen Waldbrand als erstes entdecken. Auch die Feuerwehr rückt bei Bränden im Wald natürlich an. In diesem Jahr droht in vielen Gegenden wieder Waldbrandgefahr. Der G...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite