Tiere : Selten und groß: Die Blaue Holzbiene

von 14. September 2021, 17:06 Uhr

svz+ Logo
Die Blaue Holzbiene ist die größte heimische Wildbienen-Art in Deutschland. /dpa-Zentralbild/ZB
Die Blaue Holzbiene ist die größte heimische Wildbienen-Art in Deutschland. /dpa-Zentralbild/ZB

Für eine Biene ist sie riesig. Die Blaue Holzbiene ist sogar die größte heimische Wildbienen-Art, die es in Deutschland gibt. Ihr Körper hat eine Länge von 23 bis 28 Millimetern. Das ist in etwa der Durchmesser von einem 2-Euro-Stück.

Die Blaue Holzbiene ist sehr selten. Sie lebt vor allem in dem Bundesland Baden-Württemberg und in manchen Flusstälern. Wegen der Erderwärmung breitet sie sich aber langsam auch an anderen Orten aus. Wie der Name schon vermuten lässt, mag die Blaue Holzbiene Holz sehr gerne. Sie lebt in totem Holz an sonnigen Plätzen, von umgefallenen Bäumen beispiels...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite