Bildung : Schlechte Noten für Schulen

svz+ Logo
Nicht alle Schulen sind technisch gut ausgestattet. /dpa

Plötzlich kam an den Schulen alles anders als geplant: Wegen der Coronakrise wurde der Unterricht eine Zeit lang aus dem Klassenraum nach Hause verlegt. Das hat bei manchen Schulen mehr und bei anderen weniger gut geklappt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
14. September 2020, 16:30 Uhr

In einer Umfrage wollten Forscherinnen und Forscher jetzt wissen: Glauben die Befragten, die Schulen würden es gut hinkriegen, falls noch eine Schulschließung nötig wäre? Befragt wurden unter anderem Elte...

nI nreei Uegramf eltolwn rhFcseronenin und hcesrFor ttjze issnw:e Gnubela eid raBgn,feet dei unlheSc düenrw es gtu eenhginkr,i lafls nhco iene Sslhehgußluincc gtniö we?rä aftgBre edunrw tnreu ndraeme ltrneE onv nhcenüilSren nud chlüe.rSn iDe Ernlte ehanb ned lnhuceS bei iseerd reFga rnu edi eoNt ffün beee.ngg

tihNc ivel rbeses eeebentwtr ies den nStad dre uDisieangliirgt an nde Scnlu.he Dtaim ist eawt eid vneigntrInbdueernt itgeemn dero bo se nüdgngee umeotCrp bit.g ieD ßgreo hheMiret shtnceüw cihs ni erd afgUrme ,auch dssa alle hSlcneu imt kcniheT wie nCrtpeuom edor Srmrdtosaab aaestseutgtt .rnedew

zur Startseite