Klima : Mehr Wind für das Klima

von 11. Januar 2022, 16:33 Uhr

svz+ Logo
Robert Habeck erklärt seine Ziele. /dpa
Robert Habeck erklärt seine Ziele. /dpa

Weniger klimaschädliche Gase ausstoßen: Dieses Ziel hat sich Deutschland gesetzt. Im Jahr 2030 sollen bei uns nicht mal mehr halb so viele klimaschädliche Gase in die Luft geblasen werden wie im Jahr 1990.

Doch klar ist: Deutschland muss sich sehr anstrengen, um das Ziel zu erreichen. Das hat am Dienstag auch der Minister für Wirtschaft und Klima gesagt. Er heißt Robert Habeck und ist von der Partei der Grünen. «Wir müssen jetzt in den nächsten Jahren effizienter und schneller werden», forderte er. «Wir müssen dreimal besser sein in allen Bereichen.» Da...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite