Tiere : Maulwürfe graben Park um

von 21. Februar 2021, 11:39 Uhr

svz+ Logo
Hier waren Maulwürfe am Werk. /dpa
Hier waren Maulwürfe am Werk. /dpa

So viele Erdhaufen! Und dann auch noch im Park vor einem Schloss. Wer dafür verantwortlich ist? Ganz klar: Maulwürfe. Die Tiere sind Meister im Graben und leben meist unter der Erde. Manche Menschen stören aber die Erdhügel, die sie auf dem Rasen hinterlassen.

Franziska Wimberger ist für den Schlosspark im Bundesland Bayern zuständig, den die Maulwürfe umgegraben haben. Sie sagt, die Tiere seien gerngesehene Bewohner im Park. Sie schaden den Pflanzen nicht. «Sie nutzen ihnen sogar, indem sie ganzjährig den Bod...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite