Film : Knatternd und stinkend nach Schmuddelfing

von 21. Juli 2021, 16:25 Uhr

svz+ Logo
Die Olchis essen Abfall und leben im Müll. /Leonine/dpa
Die Olchis essen Abfall und leben im Müll. /Leonine/dpa

Die Olchis leben in Schmuddelfing. Klar, schließlich fühlen sich die grünen, müffelnden Wesen dort auf der Müllkippe besonders wohl. Das wissen zumindest alle, die schon mal eins der vielen Olchi-Bücher von Erhard Dietl gelesen haben. Nun kann man die Olchi-Familie aber auch im Kino sehen. An diesem Donnerstag startet «Olchis - Willkommen in Schmuddelfing». In dem Film geht es um die Ankunft der Olchis in Schmuddelfing.

Doch ihr Start dort ist nicht einfach! Die Bewohnerinnen und Bewohner sind erst mal wenig begeistert, als die Olchis auf ihrem knatternden Drachen eintreffen. Gerade als es sich die Olchis auf der Müllkippe gemütlich gemacht haben, wird klar: Die Frau des Bürgermeisters will die Müllkippe abschaffen, um ein Luxus-Hotel zu bauen. Der Sohn der Bürgermeis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite