Gesundheit : Impfung spontan vor Ort

von 13. September 2021, 15:35 Uhr

svz+ Logo
Auch an manchen Schulen können sich Menschen in der Aktionswoche impfen lassen. /dpa
Auch an manchen Schulen können sich Menschen in der Aktionswoche impfen lassen. /dpa

Anfangs war der Andrang an den Impfzentren noch riesig. Nun lassen sich immer weniger Menschen gegen das Coronavirus impfen. Das ist ein Problem: Politiker warnen sogar vor einer vierten Corona-Welle im Herbst. Diese könne nur abgeschwächt oder verhindert werden, wenn sich mehr Menschen impfen lassen.

In dieser Woche gibt es deshalb an vielen Orten besondere Aktionen zum Thema Impfen. Der Gedanke dahinter: Wenn die Menschen nicht zur Impfung kommen, kommt die Impfung eben zu ihnen. Angebote gibt es etwa in Einkaufszentren, in der Straßenbahn oder an Moscheen. Dort können sich die Leute ganz einfach ohne Termin impfen lassen. Am Ende der Woche ist d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite