Tiere : Große Ehre für einen Spaniel

von 19. Februar 2021, 15:01 Uhr

svz+ Logo
Spaniel Max bekam für seine Arbeit als Therapie-Hund eine Auszeichnung. /PA Media/dpa
Spaniel Max bekam für seine Arbeit als Therapie-Hund eine Auszeichnung. /PA Media/dpa

Ob Max weiß, was er um den Hals trägt? Der Spaniel bekam für seine Arbeit als Therapie-Hund in Großbritannien gerade einen Orden verliehen. Denn Max hat vielen Menschen geholfen. Sogar das britische Königshaus gratulierte ihm nun für seine Arbeit!

Der Hund gehört Kerry Irving. Der Mann konnte nach einem schlimmen Unfall erst nicht laufen. Und er bekam Depressionen. Das ist eine Krankheit, bei der man unter anderem sehr stark traurige Gedanken bekommt und mutlos ist. Dann traf er Max. Die beiden freundeten sich an und machten zusammen immer längere Ausflüge. Seine Ausflüge teilte Kerry Irving sp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite