Tennis : Gewinnen und inspirieren

von 21. Februar 2021, 15:25 Uhr

svz+ Logo
Naomi Osaka aus Japan gewann das Tennis-Turnier in Australien. /AAP/dpa
Naomi Osaka aus Japan gewann das Tennis-Turnier in Australien. /AAP/dpa

Viel Jubel und große Pokale gab es am Wochenende in der Stadt Melbourne in Australien. Dort fanden die Final-Spiele der Australian Open statt. Das ist eines von vier wichtigen Tennis-Turnieren.

Bei den Männern siegte Novak Djokovic. Er gewann das Turnier bereits zum neunten Mal! Kein Wunder, dass der Mann aus Serbien gerade als der beste Tennisspieler der Welt gilt. Er steht auf Platz eins der Weltrangliste. Im Finale am Sonntag besiegte er den Russen Daniil Medwedew. Zuvor hatte auch schon der deutsche Tennis-Profi Alexander Zverev im Vierte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite